Position:  Ingenieur (m/w) Fertigungsprozess-Entwicklung
Auftraggeber:

Freuen Sie sich auf herausfordernde Aufgaben in einem international führenden Technologie-unternehmen in der Antriebstechnik. Es erwarten Sie ein kollegiales Umfeld, modernste technische Ausstattung sowie eine attraktive Vergütung in einem etablierten Konzern mit weltweit über 10.000 Mitarbeitern. Wenn Sie den besonderen fachlichen Anreiz suchen und Ihr Wissen zielgerichtet anwenden wollen, aber auch Familie und Freizeit nicht zu kurz kommen sollen, sind Sie bei unserem Kunden genau richtig.

Anzahl: 1
Standort: Baden-Württemberg
Arbeitszeit: Vollzeit
Besetzung zum: zum nächstmöglichen Termin
Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für Grundsatzuntersuchungen und die Erarbeitung von Verfahrensparametern, sowie die Standardisierung und Einführung neuer Fertigungsverfahren in die Serienproduktion. Darüber hinaus erarbeiten Sie eigenständig die Verfahrensanweisungen inklusive deren Freigabe. Auch die Neuentwicklung geeigneter Fertigungsverfahren sowie die Optimierung vorhandener Verfahren gehört zu Ihren Aufgaben. Dabei arbeiten Sie eng mit Hochschulen, Forschungsinstituten und spezialisierten Lieferanten zusammen und sind kompetenter Ansprechpartner der Produktionsakteure sowie für alle verfahrenstechnischen Belange.

Fachliche Anforderungen:

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Produktionstechnik ist Grundvoraussetzung. Zudem sollten Sie über eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der Arbeitsvorbereitung, Prozessplanung oder Verfahrenstechnik verfügen und daher ein fundiertes fertigungstechnisches Grundwissen mitbringen. Wünschenswert sind Kenntnisse in der Anwendung von systematischen Arbeitsverfahren wie z.B. FMEA und eine langjährige Erfahrung in der Mitarbeit in Projektteams.

Persönliche Anforderungen:

Ihre eine verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Gestaltungswillen sowie guten englische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Ihr Ansprechpartner:

Frederic Kowalski,
Kontakt: 0681/7619918, frederic.kowalski@b--p.de


Diese Stelle weiter empfehlen.

Sind Sie bereits Mitglied?

Login
Passwort
   
Haben Sie Ihr Login oder Passwort vergessen? Das ist kein Hindernis, wir schicken Ihnen Ihre Daten gerne erneut zu.
> Jetzt registrieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter

E-Mail
 
 b+p Homepage  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |