Position:  Industrial Engineer (m/w) international
Auftraggeber:

Unser Auftraggeber ist einer der Hidden Champions Deutschlands und Weltmarktführer in seiner Branche. Nur durch sehr gute Mitarbeiter kann diese Marktposition gehalten und ausgebaut werden. Daher ist es unserem Kunden wichtig, die Talente seiner Mitarbeiter individuell zu fördern und ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder seine Stärken spezifisch einsetzen und sich gleichzeitig fachlich und persönlich kontinuierlich weiterentwickeln kann. 

Die Produkte unseres Kunden werden insbesondere in der Großschifffahrt, aber auch in der Energiegewinnung durch große Kraftwerksanalgen eingesetzt. Weiterhin kommen sie in vielen industriellen Bereichen zum Einsatz, wo höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit jederzeit garantiert werden muss. 

Anzahl: 1
Standort: Saarland
Arbeitszeit: Vollzeit
Besetzung zum: nächstmöglichen Zeitpunkt
Aufgaben:

Sie unterstehen direkt dem Geschäftsführer. Als Managementbeauftragter sind Sie in den ersten zwei Jahren dafür verantwortlich, die vorhandene Produktion (ca. 80 Mitarbeiter) zu analysieren und im Zuge der Kapazitätserweiterung eine ähnlich große Produktion am Standort Singapur zu implementieren. Dazu ist es notwendig, die Stärken des bestehenden Prozesses zu übernehmen, eventuell Schwächen im Zuge des Greenfield-Projektes zu beseitigen und den Prozess bis zum SOP zu überwachen. 

Diese Aufgabe ist sehr spannend und herausfordernd. Da es sich um sicherheitsrelevante Bauteile handelt, spielt das Thema Qualität eine besondere Rolle. Hier darf es am neuen Standort keinerlei Unterschiede zur Qualität am deutschen Standort geben. Eventuell ist es dazu notwendig, den Grad der Standardisierung dem Ausbildungsstand der Mitarbeiter anzupassen. Das alles zu koordinieren und die Projektleitung fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich. 

Fachliche Anforderungen:

Sie qualifizieren sich bestens für Ihre neue Herausforderung, wenn Sie ein technisch ausgerichtetes Studium erfolgreich absolviert haben. Eine hohe, internationale Reisebereitschaft mitbringen und bereits Erfahrung in der Gestaltung von Fertigungsabläufen gesammelt haben. 

Sie bringen Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Implementierung von Lean Management mit. Sehr gute REFA-Kenntnisse sind von Vorteil. 

Sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus; Chinesische Sprachkenntnisse runden Ihr Profil ab, sind allerdings keine Voraussetzung. 

Persönliche Anforderungen:

Kommunikationssicherheit, strukturiertes Vorgehen und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität zeichnen Sie aus. 

Ihr Ansprechpartner:

Radomir Jakubowski,
Kontakt: 0681/7619922, radomir.jakubowski@b--p.de


Diese Stelle weiter empfehlen.

Sind Sie bereits Mitglied?

Login
Passwort
   
Haben Sie Ihr Login oder Passwort vergessen? Das ist kein Hindernis, wir schicken Ihnen Ihre Daten gerne erneut zu.
> Jetzt registrieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter

E-Mail
 
 b+p Homepage  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |